LEGASTHENIEZENTRUMSÜD
LEGASTHENIEZENTRUMSÜD
LEGASTHENIEZENTRUMSÜD
LEGASTHENIEZENTRUMSÜD

Absagebedingungen

KONTINUITÄT IST FÜR DEN THERAPIEERFOLG DIE VORAUSSETZUNG !


Ihr gewähles Trainingsmodell gilt als Fixtermin, ist ausschließlich für Ihr Kind reserviert, daher für Sie und uns bindend und kann daher weder kurzfristig verändert oder durch jemand anderen nachbesetzt werden.


 

Bei termingerechter Absage (mind. 2 Kalendertage) besteht in Ausnahmefällen wie einer plötzlichen Erkrankung die Möglichkeit, das versäumte Training nachzuholen; keinesfalls kann dies jedoch von der Monatsgebühr abgezogen werden.


Bei kurzfristigen Absagen innerhalb von 24 Stunden werden 50% des Honorars in Rechnung gestellt.


Termine, die nicht eingehalten wurden, verfallen ersatzlos und müssen wie Absagen am Therapietag selbst zu 100 % in Rechnung gestellt werden.


 

IN IHREM EIGENEN INTERESSE ERSUCHEN WIR DAHER, DIE TRAININGSZEITEN PRÄZISE EINZUHALTEN!


Kontakt und Terminvereinbarung

LEGASTHENIEZENTRUMSÜD

Mag. Angelika Stiotta

 

Wiener Gasse 1
2380 Perchtoldsdorf

Rufen Sie einfach an unter

 

+43 676 9414 314

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

PRAXISZEITEN: Termine nach tel. Voranmeldung